Rudolf Wickel

Ordentliches Mitglied in de Betriebsausschüssen Stadtwerke / Abwasserwerke | Ausschuss Für Umwelt -, Natur und Klimaschutz

Rudolf Wickel ist seit 1977 Mitglied der Freien Demokratischen Partei, seit acht Jahren Vorsitzender des FDP-Ortsverbandes Niederkassel und sachkundiger Bürger im Rat der Stadt. Er ist Beisitzer im Vorstand des FDP-Kreisverbandes Rhein-Sieg und unterstützt die FDP-Kreistagsfraktion in Siegburg ebenfalls als sachkundiger Bürger.

Sein politisches Handeln orientiert Wickel an Grundsätzen der Liberalen:

  • Unsere Gesellschaft soll von einer Vielfalt der Lebensentwürfe und durch gegenseitigen Respekt, Meinungspluralismus und Toleranz unabhängig von Alter, Geschlecht, Religion, Herkunft oder sexueller Orientierung geprägt und bereichert werden.
  • Unser Wohlstand ist nicht selbstverständlich, wir müssen ihn erwirtschaften. Alles, was verteilt wird, muss vorher erarbeitet werden.
  • So wenig Staat und Bürokratie wie möglich aber so viel wie nötig.

Rudolf Wickel wurde am 18. Juni 1961 in Bonn geboren und wuchs mit drei Geschwistern in Bonn-Kessenich auf. Nach 12-jähriger Dienstzeit in der Bundeswehr am Standort Rheinbach, absolvierte er in Köln seinen Abschluss zum staatlich geprüften Betriebswirt. Seine zivilberuflichen Stationen führten ihn über Berlin wieder zurück ins Rheinland. In Bonn arbeitet er heute bei einem großen Telekommunikationsunternehmen.

Seit 31 Jahren ist er mit Anette Wickel verheiratet. Sie haben drei Töchter und zwei Enkeltöchter. Die Familie lebt seit 25 Jahren in Niederkassel-Mondorf.
In der verbleibenden, knappen Freizeit engagiert er sich neben der Kommunalpolitik aktiv als Reservist der Bundeswehr.
Entspannung findet er in seinem Garten, bei Spaziergängen mit dem Hund und beim Kochen für Familie und Freunde.