Anfrage an den Planungs-und Verkehrsausschuss: RSVG Bikes

Sehr geehrter Herr BürgermeisterVehreschild, sehr geehrter Herr Himmelrath,

Seit Oktober 2020 gibt es das Fahrradleihsystem RSVG-Bike unter anderem auch in Niederkassel. In einem ersten Resümee nach einem Monat war zu lesen, dass das Projekt von den Bürgern angenommen wurde und erfolgreich gestartet ist. Dazu wurden in der Presse auch detailliert Zahlen genannt, die das Ergebnis belegen sollten.Die FDP-Fraktion bittet um Beantwortung folgender Fragen in der nächsten Sitzung des Verkehrs-und Planungsausschusses:

  1. Hat sich der positive Trend nach 4 Monaten Betrieb bestätigt?2.
  2. Wie hoch sind die Nutzerzahlen gesamt und in Prozenten bezogen auf den Bestand der RSVG Bikes in Niederkassel?
  3. 3.Was kosten die Stadt Niederkassel Anschaffung und Betrieb der Leihräder und was kommt finanziell an die Stadt zurück?
  4. 4.Gibt es Standorte, wo das System besonders häufig benutzt wird, bzw. Standorte, an denen das System nicht erfolgreich ist?
  5. 5.Gibt es Planungen zu einer Überprüfung der Standortenach einer bestimmten Zeit?

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.